Bodenbelag

Der Bodenbelag, die Wände und die Decke. Das sind die sechs Flächen, die das Klima eines Wohnraumes definieren.

Jeder hat im Thema der Gestaltung einen ganz eigenen Geschmack. Mögen Sie lieber Echtholz- oder Holzoptik-Böden, um sich wohl zu fühlen, oder stehen Sie doch auf Stein- oder Metall-Optiken?

Vielleicht darf es auch gerne im ganzen Haus ein Teppich sein?

Bodenbeläge gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen und Varianten, die auch je nach Einsatzgebiet, Vor- und Nachteile mit sich bringen.

Wir laden Sie gerne zu uns ein, sich über alle dieser Varianten beraten und inspirieren zu lassen. Deshalb bieten wir verschiedene Hersteller an, um Ihnen ein breites Spektrum an Auswahl bieten zu können.

Wir wollen Ihnen den für Sie perfekten Bodenbelag bieten.

Deshalb bieten wir nur namhafte und hochwertige Hersteller an.

Mehr als nur Bodenbelag

Wollen Sie zusätzlich auch die anderen Flächen Ihres Wohnraumes gestalten?

Wir bieten Ihnen auch verschiedene Möglichkeiten, Ihre Wände und Fenster zu individualisieren. Das geht beispielsweise mit Gardinen, Sonnenschutz, oder Tapeten.

So können Sie Ihren ganz persönlichen Wohntraum zusammenstellen!

Unsere Partner für Bodenbeläge

Gerflor

Gerflor bodenbelag

Designflooring

Designflooring bodenbelag

Vorwerk

Vorwerk bodenbelag

Oneflor

Oneflor Bodenbelag

Fabromont

fabromont bodenbelag

Parador

Parador bodenbelag

Adler

Adler bodenbelag

mFlor

mflor bodenbelag

Anker

Anker logo bodenbelag

Amtico

Amtico bodenbelag

Nordpfeil

Nordpfeil bodenbelag

Herter

Herter bodenbelag

Brink & Campman

Brink & Campman bodenbelag

Gerflor DLW

Gerflor DLW bodenbelag

Infloor

Infloor bodenbelag

Unsere Partner für Grundmaterial, Schienen, Sockelleisten, Werkzeug und Zubehör

Thomsit

Thomsit bodenbelag

Repac

Repac bodenbelag

Hoco

Hoco bodenbelag

Auer

Auer bodenbelag

Janser

Janser bodenbelag

Würth

Würth bodenbelag

Die verschiedenen Möglichkeiten für Ihren Bodenbelag

Jeder, der schonmal ein Zimmer oder sogar ein ganzes Haus neu eingerichtet hat, dass der Boden dabei eine fundamentale Rolle spielt. Jeder Belag hat seine eigenen Vorzüge und prägt maßgeblich das Erscheinungsbild und Raumklima. Als Experten für Bodenbelag möchten wir Ihnen an dieser Stelle nochmal einen Überblick über die verschiedenen Materialien geben.

Der Parkettboden für holzig-warme Innenräume

Unfassbar flexibel in der Optik und daher spannend für jede Raumgestaltung ist der Parkettboden. Je nach Geschmack und restlicher Einrichtung, kann man zwischen verschiedenen Holzoptiken wählen, wie z.B. Eiche, Lärche, Buche und Nussbaum. Mit dem hochwertigen Parkettboden schaffen Sie in Ihren Räumen ein angenehmes und warmes Klima. Er gilt als besonders langlebig und lässt sich mit seiner zeitlosen Ästhetik wunderbar mit Ihrer restlichen Einrichtung kombinieren. Natürlich eignet sich Ihr Parkett für Fußbodenheizungen.

Sie möchten einen Parkettboden kaufen? In unserer Geschäftsstelle in Mühldorf beraten wir Sie fachkundig zu Ihren Möglichkeiten und unserer umfangreichen Auswahl. Gerne greifen wir dabei auf unseren jahrelangen Partner Parkett Herter zurück.

 

Teppichböden für das kuschlige Zuhause

Er zählt natürlich als Klassiker der Bodenbeläge: Der Teppichboden. Jeder, der auf einen warmen und weichen Boden Wert legt, zieht einen Teppichboden in Betracht. Besonders gerne wird er in Schlaf- und Kinderzimmern verwendet, wo er zusätzlich ausgesprochen leise ist und Trittgeräusche minimiert. Teppichböden schaffen seit vielen Jahrzehnten ein angenehm kuschliges Gefühl von ‘Zuhause’ und werden daher optisch stets an die aktuelle Mode angepasst. Auch bei unseren Partnern für Teppichböden, nämlich Anker, Infloor und Vorwerk, finden Sie hochwertige und stilvolle Teppichböden in ansprechendem Design.

Der Teppichboden wird als Meterware hergestellt und in Bahnen verlegt. Genauso leicht gestaltet sich die Pflege, da er nur gesaugt werden muss und das Wischen komplett wegfällt.
Teppichboden gibt es mittlerweile von Infloor als sehr innovatives Verlegesystem liftBAC. Hierbei handelt es sich um selbsthaftende Teppichmodule, die sich einfach und schnell verlegen lassen. Vollflächig oder als Insellösung auf Vinyl oder Parkett, hierbei sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt.

 

Vinylboden für Ihren Wohnbereich

Legen Sie Wert auf einen pflegeleichten Fußboden, der robust, vielseitig und herrlich leicht zu verlegen ist? Dann könnte der Vinylboden für Sie der richtige Bodenbelag sein. Der Fußboden-Allrounder ist in allen Wohnbereichen einsetzbar, sogar in der Küche, und lässt sich mit seinen grenzenlosen Dekor-Möglichkeiten an Ihre Wohneinrichtung anpassen. Wir favorisieren die vollflächige Verklebung, da diese meist ohne Abtrennung mit Schienen durchgängig verlegt werden kann. Genauso flexibel ist der Vinylboden auch in seinen weiteren Ausführungen: Es gibt

  • Klick-Vinyl – Dieser wird nicht mit dem Untergrund verbunden
  • Klick-Vinyl mit Trägerplatten – Deutlich dicker in der Aufbauhöhe (um ca. 5mm)
  • Vinylboden selbstliegend – Super einfach und schnell zu verlegen

Auch im Aufbau sind die Vinylböden äußerst variabel, je nach Einsatzbereich gibt es sie mit 0,30, 0,40, 0,55, 0,70 und 1,0 mm Nutzschicht. Wenn Sie mehr über Vinylböden erfahren möchten, können Sie sich gerne bei uns persönlich informieren lassen. Wir besprechen mit Ihnen Ihre Möglichkeiten und stellen Ihnen die Vinyl-Böden unserer Partner Designflooring, Forbo und Gerflor vor.

 

Höchste Strapazierfähigkeit bei homogenen PVC-Böden.

Für Schulen, Krankenhäuser, Arztpraxen oder Werkstätten gibt es außerdem noch homogene PVC-Beläge. Diese werden meist in Bahnen verlegt und können auch an den Wänden als Sockel hochgezogen werden. Abschließend werden die Nähte noch verschweißt so das eine dichte Wanne entsteht.

Der altbackene Ruf des PVC-Bodens ist aber schon lange hinfällig. Vielmehr überzeugt er mit seiner Strapazierfähigkeit und seinen grenzenlosen Dekoren, so kann er beispielsweise als Vinyl in Holz- und Fließen-Optik oder aber als homogener PVC Belag in diversen Uni- oder gechipten Varianten eingesetzt werden.

 

Der pflegeleichte Linoleum Fußboden

Haben Sie schonmal darüber nachgedacht, in Ihren Wohnräumen einen Linoleum Boden zu verlegen? Da dieser Bodenbelag als Meterware produziert wird, kann er ganz einfach vollverklebt werden und wird abschließend mit einer Versiegelung an den Fugen wasserdicht gemacht. Sie können jedoch auch zu Linoleum in Planken greifen und diese analog zu einem Vinylboden verlegen. Beide Varianten sind jedenfalls eine angenehme Wahl als Bodenbelag, da sie nicht nur als äußerst strapazierfähig gelten, sondern zusätzlich ein angenehm weiches Trittgefühl bieten.

Als besonderes Highlight ist der Linoleum Fußboden besonders ökologisch, da er aus Holzmehl hergestellt und ausschließlich biologisch abbaubare Inhaltsstoffe enthalten darf. Wenn das für Sie interessant klingt, dann lassen Sie sich von uns beraten! Wir zeigen Ihnen die zahlreichen Dekorausführungen unserer Partner Forbo und Gerflor DLW für Linoleum Fußböden.